Vako Transport Systems: Container- und Silo-Aufstellsystem

Vako

Etwa ein Drittel der Transporte von ISO-Container auf der Welt sind Leerfahrten. Die Ursache sind die unpaarigen Verkehrsströme. Es ist daher sinnvoll, für Standardcontainer Schüttgutladungen zu finden. Erforderlich hierfür ist es, den Container mit den Türen nach oben senkrecht zu stellen.

Während der reine Aufstellvorgang technisch kein Problem darstellt, ist das Schließen der Türen des beladenen Containers ein Sicherheits-Kriterium.

Das Vako-Kippsystem wird auf einem handelsüblichen 30-ft.-Containerchassis aufgebaut. Ein hydraulisch verstellbarer Schlitten mit – aus Sicherheitsgründen – hydraulischer Frontverriegelung wird zum hydraulisch abgestützten Heck verschoben und dann angekippt. Die Türfeststeller können anschließend ohne Tätigkeiten am aufgestellten Container betätigt werden. Nach der Beladung wird der Container in die Waagerechte gedreht und dann in die Mittelposition auf dem Chassis gezogen.

Comments are closed.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!